Dr. med. univ. Lukas Kirchmair &
Dr. med. univ. Christian Wimmer

Dr. med. univ. Lukas Kirchmair &
Dr. med. univ. Christian Wimmer

Dr. med. univ. Lukas Kirchmair &
Dr. med. univ. Christian Wimmer

Dr. med. univ. Lukas Kirchmair &
Dr. med. univ. Christian Wimmer

Dr. med. univ. Lukas Kirchmair &
Dr. med. univ. Christian Wimmer

Diagnostik

Digitales Röntgen

DiagnostikDas Digitale Röntgen ist ein Hauptbestandteil der Diagnostik und umfasst radiologische Verfahren, bei denen Röntgenbilder nicht mehr auf analogen Röntgenfilmen, sondern digital aufgenommen werden. Das bildgebende Verfahren, das mittels Röntgenstrahlung digitale Aufnahmen unterschiedlicher Körperregionen und Gewebe darstellen kann, speichert die Bilder in digitaler Form ab.

Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • sehr gute Bildqualität
  • Nachbearbeitung
  • just in time Verfügbarkeit
  • rasche Speicherung

 

Bitte informieren Sie uns darüber, wenn eine Schwangerschaft vorliegt bzw. vorliegen könnte, Sie werden dann speziell beraten.

Vereinbaren Sie einen Termin für ein digitales Röntgen unter 0699-112 11 112 oder per Kontaktformular.

 

Labordiagnostik

In der Labordiagnostik werden Diagnosen mithilfe der Verwendung von bestimmten Probenmaterialien gestellt. In Laboruntersuchungen werden der Urin und das Blut auf bestimmte Parameter hin untersucht. Die Materialien werden mittels optischem, chemischem oder immunologischem Verfahren analysiert. Durch diese Untersuchung können Erkrankungen entdeckt und Verlaufs- und Therapiekontrolle ermittelt werden.

Ernährungsberatung

In der Ernährungsberatung bieten wir eine umfangreiche Aufklärung über das Essverhalten, bestimmte Lebensmittel, die Herabsetzung von Risikofaktoren und die Förderung der Gesundheit. Wir beraten in Bezug auf Ernährungsbewusstsein und -wissen, damit Problemstellungen betreffend der Ernährung gelöst werden können. Gemeinsam erarbeiten wir passende Ernährungsstrategien, um falsche Essgewohnheiten ändern zu können.

EKG

Die Elektrokardiographie zeigt mittels dem Elektrokardiogramm die elektrischen Aktivitäten des Herzens in Form von Kurven.

Durch das Elektrokardiogramm können folgende Daten ermittelt werden:

  • Herzrhythmus und Herzfrequenz
  • Störungen in der Herzmuskulatur
  • Lagetyp des Herzens
  • Herzinfarkt
  • Erkrankungen der Herzkranzgefäße
  • Überdosierung von Medikamenten
  • Mangel/ Überfluss von Mineralstoffen
  • langsamer Herzschlag
  • Herzmuskel- und Herzbeutel-Entzündung